Keller trocknen: BKM.Mannesmann ist Ihr Spezialist für ein trockenes Zuhause

KELLER TROCKEN LEGEN

2021 06 22 12 44 43 Aktuelles BKM.Mannesmann AG e1624565685636

Riecht Ihr Keller modrig oder bilden sich Flecken an Ihren Wänden? Dann haben Sie mit sehr großer Wahrscheinlichkeit Feuchtigkeit im Keller: die sichtbaren Flecken sind erste Anzeichen der Schimmelbildung.

Eine der häufigsten Ursachen für Feuchtigkeit im Keller kann eine falsche Lüftung sein. Denn nicht jede Lüftung unterstützt eine optimale Luftqualität im Innenraum.

So kann etwa die warme Außenluft während den Sommermonaten Ihren Kellerwänden schaden. Durch das Lüften bei hohen Temperaturen im Sommer bildet sich Feuchtigkeit an den Wänden, da die warme Luft an den kühlen Wänden kondensiert. 

Wenn Sie also im Sommer gerne mal Ihre Kellertür weit offen lassen, dann ist schon einiges an warmer Luft in das Innere ihres Kellers gelangt. Auch zu nah an die Wand gerückte Möbel können das Risiko der Schimmelbildung ungemein erhöhen. 

Keller entfeuchten: So bekämpfen Sie die Ursachen von Feuchtigkeit im Keller

Neben dem Zusammentreffen von warmer und kalter Luft, was zur Kondensation an der Kellerwand führt, gibt es noch einige weitere Ursachen für feuchte Keller.

Ein Grund für Feuchtigkeit im Keller kann etwa eine mangelhafte Abdichtung sein. Wenn Regenwasser von außen in das Haus dringt, haben Sie bald Feuchtigkeit oder, im extremsten Fall, gar Wasser im Keller.

Welche Bedingungen begünstigen das Risiko von Nässe in den Innenräumen Ihres Hauses?

  • Mangelhaftes oder fehlendes Betonfundament, häufig nur Mauerwerk bei Altbauten
  • Mangelhafte, fehlende oder defekte Außenabdichtung
  • Risse im Mauerwerk sowie mangelhafte, fehlende oder defekte Horizontalsperren lassen Feuchtigkeit in den Keller eindringen
  • Mangelhafte Luftzirkulation an den Wänden, da kein Abstand zwischen Schränken und Wand besteht
  • Undichte Fenster oder Türen lassen Feuchtigkeit von außen in den Keller eindringen
  • Steigender Grundwasserspiegel sorgt dafür, dass Wasser durch das Mauerwerk gedrückt wird

Feuchtigkeit im Keller sorgt dafür, dass sich Schimmel bildet, Putz abblättert und das Mauerwerk sowie die gesamte Bausubstanz mit der Zeit Schaden nehmen

Lassen Sie es nicht so weit kommen, dass der Schaden nach einer Vollsanierung verlangt. Leiten Sie jetzt die nötigen Schritte ein, um Komplikationen zu vermeiden. 

Erfahren Sie, welche Schritte das sind, welche Geräte oder Service Sie dafür in Anspruch nehmen können und die Kosten und Dauer der Verfahren. 


KELLERTROCKENLEGUNG – KOSTEN

2021 06 22 12 44 43 Aktuelles BKM.Mannesmann AG e1624565685636

Keller trocken legen: Kosten der professionellen Entfeuchtung

Der Keller ist ein idealer Ort für die Ansammlung von Feuchtigkeit. Wasser kann hier langsam in die Wände und den Boden sickern. Dadurch wird das Kellergewölbe immer feuchter und es kann zu großflächiger Schimmelbildung kommen.

Wenn Sie ein Problem mit Feuchtigkeit im Keller haben, sollten Sie unbedingt etwas dagegen unternehmen, bevor Ihr gesamtes Gebäude Schaden nimmt. 

Durch Feuchtigkeit können sich zudem ernstzunehmende Schimmelpilze bilden, die nicht nur unschön aussehen, sondern auch gesundheitsschädlich sein können.

Scheuen Sie also nicht die Kosten einer Kellertrockenlegung. Beugen Sie jetzt einer Schimmelbildung vor und schützen Sie die Gegenstände, die Sie in Ihrem Keller aufbewahren. 

Die Kosten fürs Keller trocknen sind abhängig von der Ursache und dem Feuchtigkeitsgehalt in Ihrem Keller:

  • Bei mangelhafter oder fehlerhafter Lüftung:
    0 – 150 EUR
  • Bei Mängeln an der Struktur des Gebäudes:
    150 – 15.000 EUR

Wenden Sie sich jetzt an die Spezialisten von BKM.Mannesmann und erhalten Sie eine professionelle Einschätzung zu Ihrer individuellen Situation. 

Keller trocknen: schnelle, effektive und kostengünstige Tipps 

Nicht immer ist sofort klar, was die Ursache für Feuchtigkeit im Keller ist. Wenn Sie erste Anzeichen wie einen modrigen Geruch oder Flecken an den Wänden feststellen, können Sie zunächst “Erste Hilfe” für Ihren feuchten Keller leisten.

Befolgen Sie unsere Hinweise und Ratschläge für eine Behandlung mit einfachen Mitteln:

  • Die richtige Ventilation: Lüften Sie bei kühlem Wetter regelmäßig Ihren Keller, um Schimmelpilzbildung vorzubeugen. Wenn bereits Schimmel entstanden ist, sollten Sie unbedingt dafür sorgen, dass die Luft im Raum gut zirkuliert.
  • Stellen Sie einen mobilen Heizkörper auf und heizen Sie in den von Feuchtigkeit betroffenen Räumen. Durch die Heizluft wird Feuchtigkeit aus den Wänden extrahiert und der Schimmel trocknet schneller aus.
  • Bedenken Sie die Positionierung Ihrer Schränke und anderer Möbel an den Kellerwänden. Im feuchten Keller sollte unbedingt ein großer Abstand zwischen Möbeln und Wänden bestehen.
  • Verwenden Sie einen Entfeuchter (auch Dehumidifier genannt): Ein elektrischer Entfeuchter kann hilfreich sein bei der Beseitigung von überschüssiger Feuchtigkeit im Raum. Achten Sie darauf, den Entfeuchter nicht zu nah an Wände oder Möbel zu stellen, da sonst die Gefahr besteht, dass diese beschädigt werden.
  • Erste Hilfe bei stehendem oder eindringendem Wasser: Legen Sie saugfähige Materialien wie Handtücher, Lappen oder Zeitungspapier auf den Boden, um überschüssiges Wasser aufzusaugen. 

Deuten die angestauten Wassermengen oder die Bildung von Flecken an den Wänden jedoch ganz klar auf eine unkontrollierbare Entwicklung hin, sollten Sie keine Zeit verlieren und einen Spezialisten kontaktieren.


Keller trocknen nach Wasserschaden

Wenn bereits Wasser im Keller steht oder kontinuierlich eindringt, dann muss zu härteren Maßnahmen gegriffen und nach einer effektiven Lösung bei konstanter Feuchtigkeit und immer wiederkehrendem Schimmel gesucht werden.

Unsere Spezialisten von BKM.Mannesmann arbeiten mit verschiedenen Methoden, um eine ideale Luftzirkulation zu gewährleisten oder im Extremfall große Mengen Wasser aus dem Inneren Ihres Kellers abzuleiten.

  • Wir prüfen die Abdichtungen Ihrer Fenster, Türen und Klappen in Kellerräumen. Wenn diese einen Defekt aufweisen, nehmen wir eine Sanierung vor.
  • Wir installieren mechanische oder automatische Lüftungssysteme an Fenstern, Türen und am Mauerwerk, damit Ihr Keller in Zukunft optimal klimatisiert ist.
  • Bei Rohrbruch und drückendem Wasser verlegen wir eine Drainage, damit das Wasser ablaufen kann und sich nicht weiter im Kellerraum ausbreitet. Für den Notfall können mobile Drainagen eingesetzt werden. 
  • Wir injizieren eine Horizontalsperre oder führen ähnliche Injektionsverfahren durch, um Ihren Keller nach einem Feuchtigkeitseinbruch zu sanieren.

Wie lange dauert es, einen Keller zu trocknen?

Es kann unterschiedlich lange dauern, einen Keller zu entfeuchten. Dabei hängt es von verschiedenen Faktoren ab, wie etwa der

  • Größe des Kellers
  • Art der Feuchtigkeit 
  • Höhe der Außentemperatur

In den meisten Fällen dauert es zwischen einigen Tagen und einigen Wochen, bis der Keller vollständig getrocknet ist. Während dieser Zeit ist es wichtig, dass Sie unsere Tipps beachten, damit Sie den Trocknungsprozess bestmöglich unterstützen können.

Feuchte im Keller sanieren – Ihre Firma für ein trockenes Zuhause

Holen Sie sich noch heute Ihr Angebot von unseren Spezialisten. BKM.Mannesmann steht für 

  • jahrelange Erfahrung
  • hervorragenden Service
  • innovative Produkte 
  • vielfach geprüfte und ausgezeichnete Qualität

Jetzt BKM.MANNESMANN BEAUFTRAGEN!